Wer hat an der Uhr gedreht?

Wir starteten mit dem Thema Nachtzeit und Tagzeit. Wir lernten einen Sprechvers über die Nacht kennen und schauten uns einen kurzen und sehr lustigen Film über die Verschiedenheit von Tag und Nacht an. Wir stellten uns vor, die Wörter Tag und Nacht gäbe es noch nicht und überlegten uns ganz neue Begriffe hierfür. Wir legten einen Tageskreis mit 24 Stunden und markierten Nacht- und Tagesstunden, Tagesbeginn und Tageswechsel.

Anschließend arbeiteten wir in kleinen Gruppen oder individuell an vielfältigen Aufgaben zu diesem Themen: Bilderbücher über die Nacht mit Arbeitsblättern, verdrehter Text zum Tagesbeginn, „Elfchen“ (Gedicht) schreiben über Tagzeit- Nachtzeit, Arbeitsblatt zum Tageskreis mit Zeitbegriffen!

Wir überlegten uns, wie es den Urmenschen ohne Uhren ging und lasen einen kleinen Text dazu. Anschließend suchten wir uns "Landschaftsuhren" in der Schulumgebung und stellten mit großer Freude fest, dass die Sonne um 12:00 Uhr direkt über unserem großen Baum steht und der Baum auch wie ein Zeiger ausschaut. Dann ging es mit spannenden Experimenten weiter. Die Kinder bastelten eine Wasseruhr und eine Kerzenuhr, machten Experimente mit Licht und Schatten und beschäftigten sich mit verschiedenen Neuzeituhren. Wir waren sehr erfreut, wie sachkundig einige Kinder die Funktionsweise ihrer Uhr erklärt haben.

HIER geht es zurück zu den anderen Projekten.

Anmeldung

Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook !

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).