Schülerfirmen sind pädagogische Projekte, die sich an echten Unternehmen orientieren. Unter dem rechtlichen Dach der Schule planen, produzieren und verkaufen Schülerinnen und Schüler reale Produkte ( INN³-Plastikfrei und Brotzeitverkauf) oder bieten ihre Dienstleistungen an (Hausmeister & Brotzeitverkauf).

Die Schülerinnen und Schüler entscheiden gemeinsam, wer welche Aufgaben übernimmt- von der Produktentwicklung zum Marketing bis hin zum Vertrieb. Teamgeist muss gestärtkt, Kosten und Preise kalkuliert sowie Geschäftprozesse verwaltet werden. Die Schüler/innen reflektieren ihre Arbeit in der Schülerfirma und können ihre Lernerfolge bennenen.

Hausmeister

bei Bela

Die Mitarbeiter der Hausmeistergruppe treffen sich jeden Mittwoch Nachmittag um sehr wichtige Dienste für die Schule zu erledigen.

Büro

bei Heidi