Seit diesem Schuljahr kocht Andreas Ellmeier in unserer Schulküche täglich frisch für Schüler und Mitarbeiter. Wir wollten wissen, wie die neue Art der Schulverpflegung ankommt und haben deshalb eine Umfrage gestartet.
 
Das Besondere daran: Die aufwendige Organisation der Umfrage hat die Wirtschaftsklasse der Oberstufe im Rahmen eines Unterrichtsprojekts übernommen. Die Achtklässler haben sich dazu selbst Fragen überlegt, einen ansprechenden Umfragebogen gestaltet und für die Verteilung gesorgt. Schließlich wurden die Antworten in einer Excel-Tabelle erfasst, ausgewertet und in Form von Diagrammen anschaulich dargestellt.
 
Das Interesse an der Umfrage war groß: 49 Schüler und 20 Mitarbeiter schickten den Umfragebogen zurück. Insgesamt zeigten sich die Umfrageteilnehmer sehr zufrieden mit der Qualität des Mittagessens. Interessant sind die unterschiedlichen Wünsche der Schüler und der Mitarbeiter – zum Beispiel wenn es um die Frage nach mehr vegetarischen Speisen geht.
 
Die detaillierte Auswertung finden Sie hier.