Einmanntheater: Popeye – der Matrose mit dem Spinat

Clowneskes Comictheater für Kinder und Erwachsene

Am Freitag den 19.11.2021 kam der Schauspieler Larsen Sechert alias Gerno Knall vom Knalltehater aus Leipzig zu uns an die Schule nach Oberaudorf zu einer ganz besonderen Theateraufführung.
Die Comiclegende Popeye isst einen Löffel Spinat und verwandelt sich in den berühmten Matrosen. Dieser tritt plötzlich gegen seinen Widersacher Bluto an. Beide sind in die Prinzessin Olivia verliebt. Popeye fallen die lustigsten und „gernoknalleskesten“ Lösungen ein, um Bluto zu besiegen. Er ging in Interaktion mit den Kindern, als er z.B. von einem Wal verschluckt wurde. Kitzeln war dann die Lösung. Die Kinder, Unter- wie Mittelstufe waren mit Eifer dabei und hatten viel zu lachen. Popeye (Gerno Knall) hielt die Spannung von Anfang bis Ende und bekam am Schluss seine Geliebte Olivia, nachdem Bluto einverstanden war, mit einem Boot und einigen Sachen, die ihm mitgegeben wurden, davon zu rudern. Gerno Knall konnte die unterschiedlichsten Stimmen und Mimiken nachmachen. Seinen Körper „verändern“, so dass er einmal als Kraftprotz marschierte, dann wieder als zarte Prinzessin oder als Tontechniker. Es war eine rundum gelungene Aufführung. Wir hoffen, Popeye bzw. Larsen Sechert irgendwann wieder an unserer Schule erleben zu dürfen.