AG: Schach

Schach AG 2018/19

Schach – ein großes Geheimnis. Wenn man jedoch das Glück hat von Günther Wachinger, der für den überregionalen Schachverein „schachohnegrenzen.de“ steht, eingeführt zu werden, lernt man es von Grund auf und versteht nach und nach dieses Geheimnis. Wie heißen die unterschiedlichen Figuren? Wie und in welche Richtung dürfen die Figuren ziehen? Wer darf wen schlagen? Was bedeutet schach-matt? Macht es einen Unterschied, ob ich mit den weißen oder den schwarzen Figuren spiele? Wer darf beginnen? Wann habe ich gewonnen?
Viele Fragen die nach und nach entschlüsselt werden. Die aktuelle Projekt-AG besteht seit langem diesmal aus lauter Buben. Bisher waren immer auch Mädchen mit vertreten. Dafür hat Günther nach Jahren erstmals eine pädagogische Fachkraft im Team dabei, Anita, Erzieherin aus der Unterstufe, die jedoch auch Anfängerin im Schach ist und noch viel zu lernen hat.