AKTUELLES

Wintersportwoche 2017

Wintersportwoche 2017

Vom Verein FortSchritt Rosenheim e.V. organisiert, von Aktion Mensch unterstützt: ob Schlittschuhlaufen und Eiskünstler oder Ski- und Snowboardfahren, alle Angebote der diesjährigen inklusiven Wintersportwoche waren sehr gut besucht und die inklusive Wintersportwoche, die nun schon eine Tradition ist, kam wieder hervorragend an bei den Kindern und Jugendlichen! Eine Riesengaudi, die allen Spaß macht.

Fasching 2017

Fasching 2017

Ende Februar waren an der Schule in Niederaudorf wieder die Narren los. Wie jedes Jahr wurde der Catwalk ausgerollt und alle konnten ihre Kostüme präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler hatten einiges einstudiert, denn unter anderem suchte Niederaudorf wieder einen Superstar. Unter den strengen Blicken der Jury konnte es dieses Jahr nur einen geben. Der Tag klang mit Spiel- und Sportstationen aus und alle gingen zufrieden nach Haus'.

Inklusion berührt die Menschen

OVB Thema: Wegweiser Schule 2017

In der Beilage des OVB vom 17.2. 2017 nehmen die Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal einen großen Platz sein. Unter dem Titel "Wie ein besonderer Film ein besonderes Schulkonzept beschreibt" wird die Dokumentation von Karin Dürr über die ersten beiden Schuljahre hervorgehoben, die die Umsetzung des inklusiven Konzepts einer Schule mit Bewegung, die ausdrücklich auch die Aktivität der SchülerInnen mit Behinderung meint, begleitet. Auch und gerade die besondere Rolle, die Konduktive Förderung an den Schulen spielt, wird unterstrichen. Hier der Artikel aus dem OVB, bitte draufklicken.

Infotag 2017

Infotag 2017

Am 21. Januar fand der schon traditionelle Infotag der Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal mit seinem Programm für die ganze Familie statt. Um 14:00 begrüßten die Schülerinnen und Schüler das Publikum mit einem Theaterstück aus Pippi Langstrumpf. Bläser- und Gitarrengruppe hatten musikalische Einlagen vorbereitet. Schulleiterin Josephine Rechenauer begrüßte alle mit herzlichen Worten. Danach konnten in jedem Zimmer der Schule Lernstationen angeschaut werden und mit Schülern und Lehrern gesprochen werden. In der Turnhalle waren vielfältige Bewegungsspiele vorbereitet, in der Küche im Untergeschoß wurden Käsefüße gebacken und der Elternbeirat hatte Kaffee und Kuchen in der Aula vorbereitet, wo man gemütlich ratschen konnte.

Herzlich Willkommen im Schuljahr 2016/17!

Unsere neuen Klassen stellen sich vor

Das neue Schuljahr hat begonnen und wir durften acht neue Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßen! Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Freude!

2016 Schulevents

Wintersportwoche, THEATERPROJEKT "Schweinsteiger und Elisabeth", Segeln, Skateboardfilm, "Wer hat die gelbe Rübe geklaut?" und vieles mehr: BITTE HIER KLICKEN


2015 Schulevents

Zirkus Boldini, Deutsches Sportabzeichen,Schullandheim und Schulhausübernachtung, Eröffnung der MITTELSCHULE: das alles finden Sie auf dieser Seite: Bitte HIER klicken!


INKLUSION MACHT STARK

Sie finden alles zu den Veranstaltungen rund um den Film: HIER

Kooperationsvertrag mit dem Sozialministerium

Unsere Schule ist vom Bayerischen Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration als Modellprojekt für die enge Kooperation und Verzahnung von Schule und Hort anerkannt. Wir erhalten eine wissenschaftliche Begleitung vom Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) gemeinsam mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung.

 

 

 

Bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags waren anwesend (von links):
Dr. Simon Burger (Bayerischen Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Referat Kindertagesbetreuung)
Rita Mechtl (Schulleitung Private Grundschule Oberaudorf-Inntal)
Edit Michel (Leitung des Horts an der Privaten Grundschule Oberaudorf-Inntal)
Bettina Brühl (Geschäftsführung des Schulträgers, Petö und Inklusion gGmbH)
Veronika Käferle (Schulrätin, Staatllche Schulämter Stadt und Landkreis Rosenheim
Max Resch (3. Bürgermeister der Gemeinde Oberaudorf)
Matthias Pirkl (Regierung von Oberbayern)

Kooperationsvertrag mit Phoenix unterzeichnet

Endlich wurde der Kooperationsvertrag zwischen Beate Hoess-Zenker (Phoenix GmbH), Bettina Brühl (Petö und Inklusion gGmbH) und Günther Raß (Pfennigparade) unterzeichnet!!
Bereits seit September 2014 hat die Phoenix als Träger eine HPT Gruppe an der inklusiven, konduktiven Grundschule Oberaudorf - heute wurde endlich der Kooperationsvertrag unterzeichnet - viele Jahre gemeinsamer Arbeit verbinden uns bereits mit dem Verein Fortschritt Rosenheim e.V. - nun ist die Kooperation auch offiziell - wir freuen uns sehr darüber!

Aktualisierte Version des Pädagogischen Konzepts

Unser vollständiges Konzept einschließlich Hort und Tagesstätte finden Sie auf unserer Seite "KONZEPT".

OVB-Weihnachtsspendenaktion 2013

Alle Infos finden Sie auf unserer Sonderseite zur Aktion.

 

Unser ARCHIV

In älteren Beiträgen können Sie ab jetzt in unserem ARCHIV stöbern! Viel Spaß!

Ministerialrätin Tanja Götz zu Besuch

Ministerialrätin Tanja Götz, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Stabstelle Inklusion, besuchte am 27. März unsere Schule. Sie nahm sich fast 2 Stunden Zeit. Frau Götz zeigte sich sehr beeindruckt von der Tatsache, dass wir so viele Schülerinnen und Schüler mit schweren Behinderungen haben und mit unserem Konzept so gut und inklusiv unterrichten.

v.l.nr.: Schulleiterin Josephine Rechenauer, Ministerialrätin Tanja Götz, Geschäftsführerin Bettina Brühl, Pädagogische Leitung Rita Mechtl

LVKM stellt Positionspapier zum Thema Schule vor

Staatssekretär Eisenreich würdigt das Positionspapier

Der Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. hat Anfang 2017 ein Positionspapier zum Thema Schule veröffentlicht: "Vielfalt als Chance - neue Schulen, die allen offen stehen". Es wurde am 13.März von der Vorsitzenden des LVKM, Konstanze Riedmüller, und den Vorstandsmitgliedern Dr. Karolin Netschiporenko und Bettina Brühl im Bayerischen Kultusministerium vorgestellt. Staatssekretär Christian Eisenreich würdigte das Positionspapier.
HIER GEHT'S ZUM POSITIONSPAPIER DES LVKM



Anmeldung

Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook !

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).